Bilder kostenlos runterladen
Vote auf Facebook


: Anzeigen :





: Menu :

» Startseite
» Bilder-Download

» Foto-Shop
» Foto-Upload
» Foto-Forum
» Online Bildbearb.
» Spiel gefällig?
» 3D Schriften
» Digital Kamera
» Fragen
» Lizenz
» Impressum


Käfer Bild


:Werbung :


Vor Antritt einer Reise den Reiseschutz online buchen, einen Vergleich der Preise gibts hier:
» vergleich-reiseversicherungen.de


: Foto Verwendung :


Erlaubt

sind die Bilder auf Homepages, Blogs, Publicationen etc. für private und gewerbliche Nutzung - kostenlos!

Verboten

ist es, die Bilder und Fotos zu verkaufen, alle, oder Teile davon, als Galerie oder Teilen von Galerien anbieten. » Lizenz

Erwünscht
:
Es wäre nett, wenn Sie einen Link von Ihrer Seite auf die Bilder in der Fotogalerie von Oldskoolman setzen.
Vielen Dank!
 



:Viel Spass beim Download der Bilder :



Für eine verknüpfte "UND"- Suche bitte das Pluszeichen "+" verwenden.
Beispiel: Zebra+Auge findet alle Zebraaugen

Einer Amsel ins Nest geschaut: Amselkücken liegen dicht aneinandergedrängt und harren schlafend aus.



03.22.2009

Einer Amsel ins Nest geschaut: Amselkücken liegen dicht aneinandergedrängt und harren schlafend aus.

Dieses Bild haben Kerstin und Dirk gemacht - die Amseleltern hatten ihr Nest im Blumenkasten, der direkt am Fenster stand, gebaut und dort Eier gelegt aus denen dann diese Kücken geschlüpft sind. Um die amselfamilie nicht weiter zu stören, wurden die Fotos durchs geschlossene Fenster gemacht.

Bild-Details

Bildgröße: 1024 x 768 Pixel
Dateigröße: 395.97 kbytes
  • Bild mit einem Graureiher oder Fischreiher? keine Ahnung so richtig...vielleicht weiß es ja jemand?
  • Der Feuerweber - Ein Sperlingsvogel aus der Familie der Webervögel. Sicher verdankt der Feuerweber seinen Namen der tieforangenen Färbung des Kopfes. Der Vogel aus der Familie der Webervögel fühlt sich in offenen Lanschaften zu Hause.
  • Der Flammen Wida - Der lateinischer Name ist Euplectes hordeaceus wird auch als Feuerweber bezeichnet.
  • Drei Kormorane beim Brüten in ihren Vogelnestern, die sie auf einem umgestürzten Baum errichtet haben.
  • Die Reisfinken, die zur Familie der Prachtfinken gehören, werden ca. 14cm groß. Sie haben eine sehr schöne Zeichnung und werden deshalb gern in Käfigen als Ziervögel gehalten.
  • Der Kakadu auf dem Bild ist ein Weißhaubenkakadu. Ein Merkamal der Kakadus ist die Federhaube auf ihrem Kopf. Sie haben einen sehr kräftigen Schnabel den sie auch seitlich bewegen können. Der Kakadu gehört zu den Papageien.
  • Eine Krähe, speziell eine Nebelkrähe, pickt im Winter 2009 im Schnee am Strassenrand auf etwas Essbarem herum. Wir hoffen, es hat ihr geschmeckt.
  • Der Amsel ins Nest geschaut: Soeben geschlüpfte Küken einer Amsel, die in einem Blumenkasten nistete. Rechts sieht man, ein angepicktes Ei, aus dem alsbald das nächste Amselküken schlüpfen wird. Danke an die (freche) Kerstin und Dirk für das Bild.
  • Eine Möwe steht am Strand der Ostsee und schaut interessiert in die Ferne. Kerstin, Dirk und Clara haben das Bild von ihrem Ostseeurlaub mitgebracht - Danke.
  • Eine Blaumeise sitzt in einem Baum und dreht den Kopf leicht nach hinten. Fotografiert wurde die Meise mit dem 150er Macro aus einigen Metern Entfernung.
  • Einer Amsel ins Nest geschaut: Amselkücken liegen dicht aneinandergedrängt und harren schlafend aus.
  • Eine Krähe, speziell eine Nebelkrähe im Flug vor blauem Himmel.
  • Eine Wekaralle in Picton Neuseeland. Die Wekaralle gehört zur Familie der Rallenvögel.
  • Gallirallus australis - Ein Bild von einer Wekaralle bringt wohl jeder Neuseelandbesucher mit nach Hause. Diese hier war auf dem Gang zur Toilette, wie man sieht ;-)
  • Ein bunter Hahn mit recht langen, buschigen Federn. Welcher Hühnerrasse dieser Hahn angehört, ist mir bildungsresistentem Unhold wieder mal nicht bekannt.
  • Die Witwenpfeifgans ist eine sehr bewegungsintensive Gans, die gern paarweise gehalten wird.
  • Die Witwenpfeifgans im Wasser. Das Verbreitungsgebiet der Witwenpfeifgans ist Afrika, Südamerika und Madagaskar.
  • Ein Reisfink sitzt auf dem Zweig eines Baumes. Man sieht den Reisfinken von seitlich hinten.
  • Der Marabu gehört zur Familie der Störche. Der lateinische Name des Marabus ist Leptoptilos crumeniferus.
  • Eine Krähe auf der Lehne einer Parkbank in Neuseeland. 100-prozentig sicher bin ich mir nicht, Kopfform und Schnabel lassen aber auf eine Krähe schliessen, um welche Krähenart es sich dabei handelt, ist mir nicht bekannt.
  • Tauben: Dunkles Bild mit einer weißen Taube, die auf einem Zweig sitzt.

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen - Kommentare bitte per E-Mail senden.

Markenrecht:
Alle auf www.oldskoolman.de verwendeten Markennamen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Inhaber.
Alle verwendeten Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Inhaber.

Im Klartext:
Mir gehört hier nichts, weder die Produkte noch deren Namen. Bitte achten Sie bei Verwendung der kostenlosen Bilder und Fotos auf Ihren Internetseiten, Foren oder Blogs darauf, daß Sie keine Markenrechte verletzen. Lediglich die Bilder aus der Gallerie sind mein Eigentum, ...gratis, lizenzfrei, und zur kostenlosen Nutzung vorwiegend auf Webseiten oder im Blog gedacht. Wenn diese Fotos oder Bilder Abbildungen von geschützten Marken zeigen, so weisen Sie explizit auf Ihrer Homepage darauf hin.

Ich hafte in keiner Weise für die Verwendung der Fotos. Zu beachten ist insbesondere, daß Bilder von Menschen, die in öffentlichen Aufführungen zu sehen sind (beispielsweise die Indianer, Dudelsackspieler uä) nicht für eigene Projekte verwendet werden. Dazu müßt Ihr in jedem Fall die Genehmigung der dort abgebildeten Künstler haben.

Hier erfahrt Ihr mehr über das auf oldskoolman.de vewendete kostenlose Galeriescript »

Danke für die Unterstützung
Damit der Unterhalt dieser Seite für mich nicht zu einem finanziellen Fiasko ausartet, freue ich mich über die gewonnene Unterstützung durch die PieperLyCom GmbH. Vielen Dank dafür.


Bild nach oben

Ges. heute gestern online