Bilder kostenlos runterladen
Vote auf Facebook


: Anzeigen :





: Menu :

» Startseite
» Bilder-Download

» Foto-Shop
» Foto-Upload
» Foto-Forum
» Online Bildbearb.
» Spiel gefällig?
» 3D Schriften
» Digital Kamera
» Fragen
» Lizenz
» Impressum


Käfer Bild


:Werbung :


Vor Antritt einer Reise den Reiseschutz online buchen, einen Vergleich der Preise gibts hier:
» vergleich-reiseversicherungen.de


: Foto Verwendung :


Erlaubt

sind die Bilder auf Homepages, Blogs, Publicationen etc. für private und gewerbliche Nutzung - kostenlos!

Verboten

ist es, die Bilder und Fotos zu verkaufen, alle, oder Teile davon, als Galerie oder Teilen von Galerien anbieten. » Lizenz

Erwünscht
:
Es wäre nett, wenn Sie einen Link von Ihrer Seite auf die Bilder in der Fotogalerie von Oldskoolman setzen.
Vielen Dank!
 



:Viel Spass beim Download der Bilder :



Für eine verknüpfte "UND"- Suche bitte das Pluszeichen "+" verwenden.
Beispiel: Zebra+Auge findet alle Zebraaugen

fertig verdrahtete Unterverteilung



11.27.2006

fertig verdrahtete Unterverteilung

 

Bild-Details

Bildgröße: 600 x 878 Pixel
Dateigröße: 105.11 kbytes
  • Elektrik im Altbau Pfusch Elektroanlage
  • fertig verdrahtete Elektroverteilung, Unterverteilung - ohne Garantie für Richtigkeit
  • Typische alte Unterverteilung aus einer berliner Plattenbauwohnung, oben alte und neue Fernschaltrelais, unten ein erneuerter Leitungsschutzschalter neben E16 Porzellansicherungssockeln
  • Strommaste für Starkstrom Freileitungen - Sinnbild der Industrialisierung
  • verdrahtete Klemmleiste in der Unterverteilung einer Wohnung
  • Nullschiene und Schutzleiterschiene in einer Unterverteilung
  • Pfusch beim Anschluss eines Elektroherdes - Die Anschlüsse am Elektroherd sind nicht fest angezogen worden und waren lose. An dem dabei aufgetretenen Übergangswiderstand entstand Wärme - große Wärme, wie man sieht
  • die gleichen verbrannten Klemmstellen am Elektroherd nochmal etwas größer
  • fehlerhafte Verdrahtung in der Elektroverteilung -> Der FI-Schalter ist mit Grün-Gelb angeschlossen, statt mit Blau, Drähte teilweise mit Steckklemmen verlängert, statt auf Reihenklemme, der Anschluss für die Stromstossrelais ist zusammen mit der Kammschiene aufgeklemmt - dies kann durch die unterschiedlichen Querschnitte von Kammschiene und Leitung zu losen Klemmverbindungen führen, schlampige Verdrahtung
  • Typische  Unterverteilung wie sie früher in ostdeutschen Plattenbauten für kleinere Wohnungen verwendet wurde - ist auch heute noch in einigen Plattenbauwohnungen zu finden
  • fertig verdrahtete Unterverteilung
  • Telefon Verteilung - Kein Anschluss unter dieser Nummer, Telefonverteiler in einem berliner Mietshaus.  Ja, Ihr lieben Telefonfritzen, bei etwas mehr Sorgfalt könnte man sicher die Störanfälligkeit drastisch verringern. So sieht es jedenfalls aus, als hätten sich sibirische Holzfäller mit 3,8 Promille auf\'m Kessel an der Verdrahtung versucht,...ts ts ts :-)
  • Eine große Verteilung für die hauseigene Anlage von 11-geschossigen Plattenbauten,...links unten der Hauptschalter, darüber die Vorsicherungen, rechts daneben Sicherungen für Treppenlicht, Kellerlicht Außenlicht etc.
  • Ordnung ist das halbe Leben - wir leben schon in der anderen Hälfte: Telefonverteilung in einem berliner Plattenbau
  • Alte Unterverteilung für die hauseigene Anlage in einem QP Plattenbau. Oben sieht man die Klemmleiste mit den Aufreihklemmen, links darunter die Treppenlichtautomaten, rechts davon die Trafos für die 12V Relais-Spannungen in den Wohnungen.
  • Dies ist ein Musterbeispiel für deutsche Handwerkskunst. Auf dem Photo sieht man eine modernisierte Unterverteilung für das Hauslicht in einem berliner Plattenbau.
  • Detailaufnahme eines Strommastes für Überlandleitungen. Strommaste sind so das Sinnbild für Industrialisierung und Elektrifizierung der Industrieländer.
  • Eine verdrahtete Unterverteilung - links oben 12V Fernschaltrelais für das Lich, rechts oben der passende 12V Trafo, unten die Leitungsschutzschalter, D02 Sicherungen für Herd und Fi-Vorsicherung, rechts unten FI Schutzschalter. Zur Verdrahtung möchte ich mich nicht weiter äußern.
  • ...und hier noch eine ähnliche Unterverteilung.
  • Es gibt immer jemanden, der es noch billiger hinkriegt: Hier wurden flache Unterputz-Schalterdosen verwendet und die vorhandene Aluminiumleitung passte nicht mehr unter den Taster - nun steht halt einen Zentimeter aus der Wand raus.
  • Eine fertig verdrahtete Unterverteilung - mal wieder eine, wo man nicht gleich heulen möchte

Kommentare

  1. Warum ist dat Dingens nur einphasig angeschlossen?

    Kommentar von: Fenta - posted on 07.20.2007
  2. Warum sind da keine Aderendhülsen am FI??? Und wieso so viele Klemmen? Hat wohl das Kabel zu kurz...
    @Fenta : Da ist ne Sammelschiene unter den Automaten - Der FI ist an jedem Kreis wirksam. ;-)

    Kommentar von: Ratze - posted on 08.04.2007
  3. Aderendhülsen sind drauf - is ein bissl schlecht zu sehen auf dem Foto, sie waren aber definitiv vorhanden.
    Oldskoolman

    Kommentar von: Oldskoolman - posted on 08.04.2007
  4. Der hatte halt blos einen 2poligen FI ! Der 4polige war wohl zu teuer ! hehe ... krasse Scheisse !!

    Kommentar von: korsi - posted on 11.05.2007
  5. Dies ist eine Unterverteilung in einer Wohnung, die mit Einphasenwecheselstrom versorgt wird - ein 4poliger FI würde hier also keinen Sinn machen und wäre verschenktes Geld. Eigentlich ist dies auch gut zu erkennen, die Zuleitung ist 4x10² wovon Schwarz und Braun auf der linken Seite tot drin liegen. Insgesamt macht die Verteilung einen recht ordentlichen Eindruck, wenn auch kleinere Mängel da sind, über die sich jedoch aus meiner Sicht hinwegsehen lässt.

    Kommentar von: OldSkoolMan - posted on 11.21.2007
  6. schon mal was von durchgangsklemmen gehört?????? oder sowas in der Richutung????? das mit den wago klemmen sieht ja doch irgendwie nich gut aus!!!!!!

    Kommentar von: KarDan - posted on 12.21.2007
  7. Was schützt der FI? Der ankommende (blaue!) Außenleiter geht doch an die Automaten und diese sind mit einer Schiene durchverbunden, oder? Wohin geht der Abgang des FI? Auch wenn es schön aussieht, Wagos haben in einer Verteilung nichts verloren!

    Funky

    Kommentar von: Funkenschlosser - posted on 06.10.2008
  8. @Funkenschlosser: Nein, das ist ein bissl schlecht zu sehen und täuscht daher: Die Abdeckung der Kammschiene ist durchgehend, die Kammschiene selber aber nicht. Sicher sollten Reihen- statt Steckklemmen verwendet werden, wobei ich dies für ein kleineres Übel halte...ich möchte nochmals darauf hinweisen: Dies hier ist ne Fotoseite, kein Elektrikerforum. Die Kommentare unter den Fotos spiegeln die Meinungen und Ansichten der Besucher. OldSkoolMan

    Kommentar von: OldSkoolMan - posted on 06.10.2008
  9. Ok. Das mit der geteilten Schiene habe ich verstanden. Das heißt doch aber auch, dass hier auch wieder Stromkreise ohne FI-Schutz installiert worden sind. Und das im Jahre 2007/2008? Unverständnis.

    Kommentar von: FUnkenschlosser - posted on 06.11.2008
  10. Aber als Kabeldesigner würde ich Dich einstellen, Oldskool ;-)

    Kommentar von: Funkenschlosser - posted on 06.11.2008
  11. @Funkenschlosser: Nee, da verkennst Du die Sache völlig: Das Foto wurde 2006 gemacht, da stand das Haus schon viele Jahre und ich bin nur der Fotograf, nicht der Monteur dieser Verteilung.
    OldSkoolMan

    Kommentar von: OldSkoolMan - posted on 06.12.2008
  12. Also wie ich das sehe geht der Null der Zuleitung auf die geteilte Nullschiene und von dort auf den FI.(Nullung für Beleuchtung; FI-schltung für Steckdosenstromkreise.) Funkenschlosser,das dies statthaft ist müsstest du eigentlich wissen wenn du Elektriker wärst.

    Kommentar von: hanna klaus - posted on 01.03.2009
  13. Also die UVT schaut ganz okay aus ned die schöhnste aber naja. Wagos darf man in einer UVT benutzen, es wäre ja schwachsinn da reihenklemmen einzubauen wenns für 9 LS schalter ist!!! Zum letzten LS Schalter kann ich nur sagen das ers richtig gemacht hatt weil man sollte wenn möglich nur höchstens 3 drähte in einer schraubklemme eines LS haben!! Man hätte aber auch die wechsel und kreuzschaltungen :-(( in einer schalterdose hinten drinnen verdrahten können. Und nun zur Kreuzschaltung: warum um gottes willen eine Kreuzschaltung?? Tster schaltung is viiiiiiiieeel besser vorallem ab 3 schaltstellen!!

    naja alles in allem man kanns lassen allerdings hätt ich sauberer gemacht

    Kommentar von: Mir - posted on 02.13.2011
  14. Na standhaft is das ganz sicher nich. Schon mal jemand was vom TÜV gehört? Der kuckt noch nich ma bis zum Fi oder so der sieht die Steckklemmen und macht wieder zu die kiste!(wenn er die nicht aufgelegten adern nich sieht)

    Kommentar von: Das Licht - posted on 07.09.2009
  15. Guten Tag allerseits.
    Die Verteilung würde mir mein Handwerksmeister um die Ohren werfen. Zuleitungen sollten wenn nicht anders möglich absolut immer von oben erfolgen. Die Hauptzuleitung von unten. Das hat Gründe die ich hier nicht weiter ausführen möchte. Es ist des weiteren untersagt, Klemmverbindungen z.B. Wagoklemmen oder dergleichen in einer Verteilung als ganzes zu gebrauchen. Die Vorschriften sind in diesem Bereich klar. Ich meine hiermit den letzten LS.
    Zudem sollen auch Adern, die keine Funktion beinhalten auf die Reihenklemme aufgelegt werden. Sollte dies nicht möglich sein, kann diese Ader ohne Klemme am Rand, oder anderen stellen angelegt werden.

    Die Verteilung bekommt von mir eine 4(-) auf Sauberkeit

    Kommentar von: Stefciu - posted on 11.05.2009
Markenrecht:
Alle auf www.oldskoolman.de verwendeten Markennamen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Inhaber.
Alle verwendeten Warenzeichen sind Eigentum Ihrer jeweiligen Inhaber.

Im Klartext:
Mir gehört hier nichts, weder die Produkte noch deren Namen. Bitte achten Sie bei Verwendung der kostenlosen Bilder und Fotos auf Ihren Internetseiten, Foren oder Blogs darauf, daß Sie keine Markenrechte verletzen. Lediglich die Bilder aus der Gallerie sind mein Eigentum, ...gratis, lizenzfrei, und zur kostenlosen Nutzung vorwiegend auf Webseiten oder im Blog gedacht. Wenn diese Fotos oder Bilder Abbildungen von geschützten Marken zeigen, so weisen Sie explizit auf Ihrer Homepage darauf hin.

Ich hafte in keiner Weise für die Verwendung der Fotos. Zu beachten ist insbesondere, daß Bilder von Menschen, die in öffentlichen Aufführungen zu sehen sind (beispielsweise die Indianer, Dudelsackspieler uä) nicht für eigene Projekte verwendet werden. Dazu müßt Ihr in jedem Fall die Genehmigung der dort abgebildeten Künstler haben.

Hier erfahrt Ihr mehr über das auf oldskoolman.de vewendete kostenlose Galeriescript »

Danke für die Unterstützung
Damit der Unterhalt dieser Seite für mich nicht zu einem finanziellen Fiasko ausartet, freue ich mich über die gewonnene Unterstützung durch die PieperLyCom GmbH. Vielen Dank dafür.


Bild nach oben