OldSkoolMans Foto Forum  

Hier geht's zum:  » Foto Upload   |  » Foto Download  |  » Foto Forum  |  » Foto Shop  |
Zurück   OldSkoolMans Foto Forum > EBV - elektronische Bildverarbeitung > FotoLexikon - Miniausgabe
  Forum-Suche Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren  


FotoLexikon - Miniausgabe Begriffe aus der Fotografie einfach erklärt

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.01.2009, 13:19
Benutzerbild von OldSkoolMan
Administrator
 
Registriert seit: 29.12.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 489
Standard Bildstabilisator - Optisch, mechanisch oder elektronisch?

Bildstabilisatoren dienen dem Ausgleich von Verwacklungen der Kamera, die durch das unruhige Halten der Kamera durch den Fotografen entstehen. Die Folge wären unscharfe Bilder.
Bei den Bildstabilisatoren unterscheidet man 3 Arten:
  • dem optischen
  • dem mechanischen
  • dem elektronischen
Der optische Bildstabilisator ist Bestandteil verschiedener, meist höherwertiger Objektive und in diese integriert. Er verschiebt im Objektiv die Linsen entgegen der Richtung der Verwacklung. Stabilisierte Objektive haben einen Zusatz im Namen z.B. "IS" für "Image Stabilizer"

Der mechanische Bildstabilisator ist nicht im Objektiv sondern in die Kamera eingebaut. Er verschiebt den Bildsensor entgegen der Verwacklungsrichtung.

Der elektronische Bildstabilisator ist aus meiner Sicht ein bloßes Marketinginstrument: Die Kamera erhöht den ISO-Wert, wodurch kürzere Belichtungszeiten entstehen - die Gefahr des Verwackelns nimmt dann zwar ab, das Bildrauschen steigt jedoch.
Digg this Post!Add Post to del.icio.usBookmark Post in TechnoratiFurl this Post!Wong this Post!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
nicht Erlaubt: Neue Themen zu verfassen.
nicht Erlaubt: Auf Beiträge zu antworten.
nicht Erlaubt: Anhänge anzufügen.
nicht Erlaubt: Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An