Bilder kostenlos runterladen
  ...kostenlose lizenzfreie Fotos
: Menu :

» Startseite
» Bilder-Download

» Foto-Shop
» Foto-Upload
» Foto-Forum
» Spiel gefällig?
» Online Bildbearb.
» 3D Schriften
» Digital Kamera
» Fragen
» Lizenz
» Impressum




: Weihnachtsbilder :

Weihnachtsbäckerei
Weinachtliches Krippenspiel

Viel Spass auf diesen Seiten wünscht Ihnen Oldskoolman.de

Digitale Kameras für Jung und Alt, für GROSS und klein

 

Tipps für den Einkauf von
DigitalKameras z.B. als Geschenk

 

 

Achtung: Nachfolgende Kameras sind schon ältere Modelle und nicht mehr uneingeschränkt empfehlenswert. Ich muß die Seite mal überarbeiten.

Die FujiFinePix F70 EXR - eine kleine Hosentaschenkamera

Die Fuji Finepix F70 arbeitet mit dem neuen EXR Sensor, der etwas größer als der von Kameras anderer Hersteller ist und so ein geringeres Rauschen in den Bildern zu verzeichnen ist. Bis ISO400 kann man hier von einer guten Bildqualität sprechen. Gut ist, daß man den AutoISO-Bereich im Menü auf ISO400 beschränken kann. Der Autofocus geht recht flott und macht die Kamera schnappschusstauglich.

Neu sind verschiedene Modi, die zur Verbesserung der Bildqualität dienen. So gibt es beispielsweise einen "DR-Mode", der für erweiteten Dynamikumfang sorgen, also das Ausfressen der Lichter (z.B. in Wolken) und das Absaufen der Tiefen (z.B. in dunklen Schatten) verhindern soll. Ausserdem gibt es noch eine Reihe weiterer Modi zur Rauschunterunterdrückung und fürs Fotografieren bei wenig Licht.

Negativ sind die lange Ein- und Ausschaltzeit, der schwachbrüstige Verwacklungsschutz und die langsame Serienbildgeschwindigkeit zu nennen. Im Telebereich schwächelt sie ein bissl.
Fazit:
Geeignet für ambitionierte Fotografen, die selbst bestimmen wollen, wo es lang geht und Wert auf eine hohe Bildqualität legen. (10Megapixel, 10-fach optischer Zoom)

 

Die FujiFinePix F200EXR

Genau wie die F70 EXR ist auch in der F200EXR der neue EXR-Sensor verbaut, was zu rauscharmen Fotos führt. Neben zahlreichen manuellen Einstellungen, die man an dieser Digitalkamera vornehmen kann, kann man sich auch weitgehend auf deren Automatikfunktionen verlassen. Diese gehen soweit, daß die Kamera automatisch das Motiv erkennt und selbständig das passende Motivprogramm einstellt.

Schön ist auch hier die Erweiterung des Dynamikumfangs bei kontraststarken Motiven und Gegenlicht.

Der Unterschied zur F70EXR liegt vor allem in der höheren Auflösung von 12Megapixel und dem kleineren Telebreich - 5fach optischer Zoom.

Die F200EXR ist von zahlreichen Fachgremien ausgezeichnet worden und verdient ebenfalls auch meine Empfehlung.

Fazit: Wer sich nicht entscheiden kann, der geht einfach mal in einen Fachmarkt und schaut sich dort die beiden digatelen KameraModelle an F70EXR und F200EXR an.

 

Die Digitale Schönheit von Panasonic: Lumix DMC LX3

Panasonic schickt mit der DMC LX3 eine sehr gute 10 Megapixelkamera mit einem herausragenden, ausserordentlich lichtstarken Leica Summicron Objektiv (Anfangslichtstärke f=2,0) ins Rennen. Dies gibt nicht nur Spielraum bei nicht optimalen Lichtverhältnissen, sondern macht auch ein Spiel mit geringer Schärfentiefe möglich. Für Kompaktkameras ist es ein sehr sehr schönes Bokeh.

Die LX3 ist sehr wertig verarbeitet und macht einen "noblen" Eindruck. Zur nützlichen Eiweiterung der Möglichkeiten oder zur Bildverbesserung ist zahlreiches Zubehör, wie z.B. ein Weitwinkelvorsatz, Polfilter oder auch ein Telekonverter erhältlich.

Fazit: Die LX3 ist eine hervorragende Kamera, die sich auch für Bilder bei wenig Licht eignet. Sie hat ein gutes Rauschverhalten bis ISO400, ist für Makros prädestiniert und macht insgesamt klasse Bilder.

 

Die Immerdabei Ricoh Caplio GX100 - das Geschenk für Profis

Die Ricoh Caplio GX100 verwende ich selbst als "Immerdabei" und habe sie schon im letzten Jahr empfohlen. Zahlreiche Fotos in der Galerie sind mit ihr gemacht worden. Sie zeichnet sich durch vielfältige Einstellmöglichkeiten, vor allem aber durch den ausgezeichneten Macromodus (1cm Motivabstand) aus. Leider rauscht sie recht stark - ich nutze sie nur mit ISO80. Für Innenaufnahmen ist sie weniger geeignet und macht  gute Bilder bei gutem Licht und ist zudem noch recht langsam, also keine Schnappschußkamera. Dennoch ist sie aus meiner Sicht eine Empfehlung für Makrofans wert » Beispiel Makro. Inzwischen gibt es auch die GX200 - nur kenn ich die nicht und kann keine Angaben dazu machen.

Ich habe damals 649,- EUR für die Ricoh Caplio GX100 bezahlt, inzwischen gibts diese Digitalkamera wohl schon für um die 300,- EUR.

 

Für die Dame des Hauses: Die Fuji Finepix F100 FD

Diese Digitalkamera habe ich ebenfalls im letzten Jahr schon empfohlen. Mein Kreuzberger Kumpel Micha ist (ausnahmsweise) meiner Empfehlung gefolgt und man kann inzwischen auch schon einige Bilder dieser Kamera hier in der Galerie sehen. Sie ist einfach zu bedienen, hat eine tolle Bildqualität und ein geringes Rauschen... für Leute, die meist im "Grüne Viereck Modus" fotografieren, also genau das richtige Geschenk für Mama.

Die Kamera hat einen Bildstabilisator, 5fach optischen Zoom und eine Auflösung von 12 Megapixeln. Ausserdem hat sie die heute übliche Gesichtserkennung. Das Display ist 2,7" groß und mit 230.000 Pixeln aufgelöst.

 

...und die passende Speicherkarte dazu:

Um Fotos in der Kamera speichern zu können, wird eine Speicherkarte benötigt. Damit am Weihnachtsabend gleich losgeknipst werden kann, solltet ihr die Speicherkarte gleich mitbestellen. Die vorgestellte SD Card EXTREME III zeichnet sich durch eine hohe Geschwindigkeit aus. Diese SD Card sollte bei allen drei vorgenannten digitalen Kameras passen. Schaut aber vorsichtshalber nochmals in der Beschreibung nach..

 

Schöne Bilder mit einem digitalen Bilderrahmen

Die Bilder der Lieben immer im Heim? Hier ist ein TopSeller aus der Rubrik digitale Bilderrahmen. Dieser hier, der "Cytem VS800"  hat im Chip Test als Bester abgeschnitten. Er hat eine 8 Zoll Bilddiagonale, 800x600 Bildpunkte Auflösung und kann neben JPEGs auch MP3s und DivX wiedergeben. Der digitale Fotorahmen soll mit guter Bildqualität und komfortabler Bedienung aufwarten. Außerdem gibts ihn in verschiedenen Farbausführungen.

 
 

Ges. heute gestern online